Meine-Islam-Reform

Die persönliche Seite einer Religion

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Herzlich Willkommen

Der Islam ist derzeit in aller Munde. Leider nicht deswegen, weil er eine großartige Religion mit einem sehr großen Potential für die Zukunft ist, sondern weil Terroristen und Selbstmordattentäter sein Streben in den Dreck ziehen. Im Showgeschäft würde man zwar sagen, daß schlechte Publicity immer noch besser ist, als gar keine, dennoch ist den Opfern dieser Umsetzung eines Steinzeitislam nicht damit gedient, daß der Islam trotz Negativbild stetig Zulauf durch immer neue Konvertiten erhält....

Weiterlesen...

Meine-Islam-Reform.de - Perspektiven des Islam

Ist es vernünftig zu glauben?

Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

Die Welt und unser Leben sind ständigen Veränderungen auf allen Ebenen unterworfen. Was heute noch gilt kann morgen schon falsch sein. Auf was ich heute vertraue, auf was ich mich verlasse, kann morgen schon erschüttert werden. Auch uns selbst erleben wir oft als unzuverlässig. So unterliegen wir beispielsweise oftmals Stimmungsschwankungen , die uns verunsichern können oder die wir als widersprüchlich empfinden. So manches Mal müssen wir feststellen, dass wir es nicht immer schaffen uns an unsere guten Vorsätze oder unsere eigenen Vorgaben zu halten.


Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 30. Mai 2013 um 17:10 Uhr

Wie viele Engel kämpften mit Mohammed?

Benutzerbewertung: / 6
SchwachPerfekt 

Wie viele Engel kämpften mit Muhammad ?

A) 3000 ( Sure 3:124 ) oder B) 1000 ( Sure 8:9 )

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 04. Mai 2013 um 11:42 Uhr

Wer war der erste Muslim?

Benutzerbewertung: / 30
SchwachPerfekt 

A) Abraham ( Sure 2:132 ), B) Musa ( Sure 7:143 ) oder C) Muhammad ( Sure 39:12 )

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 21. April 2013 um 21:23 Uhr

Ammar . Fünf32

Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 19. April 2013 um 20:48 Uhr

Welchen Wert messen wir der Religion bei?

Benutzerbewertung: / 4
SchwachPerfekt 

Es gibt etliche Wege, sich für die eigene Religion zu engagieren. Nicht wenige gehen dabei den Weg der Separation. Die Religion dient ihnen nicht nur der Selbstfindung sondern der Selbstdefinition. Sie erschaffen sich eine vermeintliche Umgebung der Wahrhaftigkeit und trennen sich so von Personen, die anders leben (Religion ist zumindest nach koranischem Verständnis eine Lebensweise) ab. Dadurch entsteht ein Gefühl der Sicherheit aber auch des Verfolgungswahnes.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 19. April 2013 um 20:11 Uhr

Schach ist ein Glücksspiel

Benutzerbewertung: / 9
SchwachPerfekt 

Es liegt ja auch eigentlich auf der Hand: jeder, der die Regeln von Schach nicht begreift, muss ja auf gut Glück spielen:


Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 06. Juni 2013 um 18:48 Uhr

Seite 3 von 65

You are here: Home